TEXTILEDAY 2018 – Vom Garn zum bedruckten Textilprodukt

Erleben Sie die gesamte Wertschöpfungskette an einem einzigen Tag!


  • Vorträge von Branchenexperten und Fachleuten
  • Werksführung durch die Produktionshallen von Georg + Otto Friedrich
  • Bedruckung und Konfektionierung sublimierter Textilien live vor Ort
  • Fachwissensvermittlung rund um das Thema „Digitaler Textildruck“
Wo und wann findet der Textile Day 2018 statt?

Die Veranstaltung findet am 24. Oktober 2018, von 9 bis 16 Uhr, bei Georg + Otto Friedrich im hessischen Groß-Zimmern statt.

Wer ist angesprochen?

Alle Anwender des digitalen Textildrucks aus den Bereichen Werbetechnik & Messebau, Fahnen & Display, Interieur & Shopdesign, Sonnenschutz & technische Textilien, Bekleidung und Fashion

Was sind die Ziele des Textile Days?

Update des aktuellen Technologiestandes, d.h. Wissenstransfer hinsichtlich aktueller Techniken und Produkte (Maschinen, Tinte, Stoffe) sowie Erfahrungsaustausch

Zum Programm

Entstehen Kosten?

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine bestätigte Anmeldung ist notwendig

Einen Überblick über den aktuellen Technologiestand im Bereich des digitalen Textildruckes erhalten Interessierte am 24. Oktober dieses Jahres beim „Textile Day 2018“, zu dem der Wirkwarenspezialist Georg + Otto Friedrich, der Fachhändler Multi-Plot und das Verlagshaus Gruber als Herausgeber der Fachzeitschriften TVP und IDtex gemeinsam ins hessische Groß-Zimmern einladen. „Die Veranstaltung richtet sich an alle Anwender des digitalen Textildrucks aus den Bereichen Werbetechnik und Messebau, Fahnen und Display, Interieur und Shopdesign, Sonnenschutz und technische Textilien sowie Bekleidung und Fashion“, berichtet Joachim Rees, Managing Director von Multi-Plot, und ergänzt: „Der Tag soll vor allem dem Wissenstransfer hinsichtlich aktueller Techniken und Produkte wie Maschinen, Tinten und Stoffe sowie dem Erfahrungsaustausch dienen.“ Die Veranstaltung findet von 9 bis 16 Uhr am Stammsitz von Georg + Otto Friedrich statt. „Auf dem Programm stehen Vorträge von Branchenexperten und Fachleuten, sowie eine breite Fachwissensvermittlung rund um den digitalen Textildruck“, berichtet Lothar Vorbeck, Geschäftsführer von Georg + Otto Friedrich. Live vor Ort werden Textilien mittels Sublimation bedruckt und im Anschluss konfektioniert. Ein besonderer Höhepunkt dürfte außerdem die exklusive Werksführung durch die Produktionshallen von Georg + Otto Friedrich sein. Für die Teilnahme am „Textile Day 2018“ ist aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl eine bestätigte Anmeldung notwendig.

www.multiplot.de
www.g-o-friedrich.com
www.verlagshaus-gruber.de

Firmengebäude Geor + Otto Friedrich
Firmengebäude der Georg + Otto Friedrich GmbH

Anmeldung